Freundeskreis Römerkanal e.V.

Impressum & Datenschutzerklärung, Datenschutzgrundverordnung

Counter/Zähler
Führungsangebote

Aktuelle Führungsangebote des Freundeskreis Römerkanal e.V.

 

Die hier aufgeführten Termine werden nach sorgfältiger Überprüfung veröffentlicht.

Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt der Freundeskreis Römerkanal e.V. keine Gewähr.

Coronavirus!

 

Informationen des Freundeskreis Römerkanal >>>>


Impressum & Datenschutzerklärung, Datenschutzgrundverordnung

© 2008, Freundeskreis Römerkanal e.V.

 

Auf den Spuren der Römer in Rheinbach Einladung zur exklusiven Führung und anschließendem Rundgang am 21.10.2022

Für Freitag, den 21. Okt. 2022 um 18:00 Uhr lädt der Freundeskreis Römerkanal e.V. zusammen mit dem Eifel- und Heimatverein Rheinbach nach einer längeren Pause wieder zu einer informativen, abendlichen Veranstaltung in Rheinbach ein.

 

Der Vorsitzende des Freundeskreises, Lorenz Euskirchen, startet mit einer exklusiven Führung durch die Ausstellung "Wasser für Roms Städte" im Römerkanal-Infozentrum. Anschließend führt er Sie zu bekannten und weniger bekannten, aber in jedem Fall sehenswerten historischen Relikten und Exponaten, wie einem in situ bewahrten Aufschluss des Römerkanals in einem Rheinbacher Privathaus.

 

Dabei werden die Sehenswürdigkeiten erläutert, Hintergründe geliefert und vor allem die vielen Fragen beantwortet, die immer wieder gestellt werden. Z.B. „Wie haben es die Römer geschafft, einen 95,4 Kilometer langen Wasserkanal so durch das unwegsame, hügelige Gelände der Eifel zu bauen, so dass das kostbare Eifel-Wasser ohne Pumpwerk in einer reinen Gefälleleitung klar und rein in Köln ankam?“ und „Warum wollten die Römer das Eifeler Wasser, obwohl ihnen doch der Rhein zu Füßen lag?“

 

Auch heute noch stehen Vermessungs- und Bauingenieure voller Achtung vor diesem technischen Meisterwerk, das quer durch das Areal der heutigen Stadt Rheinbach verläuft und in gut einem Meter Tiefe vergraben liegt.

 

Dieser Rundgang wird auch für alteingesessene Rheinbacher höchst aufschlussreich sein und ihnen einen weiteren Blick auf die frühe Geschichte ihrer Stadt öffnen.

 

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Römerkanal-Infozentrum, Himmeroder Wall 6 in Rheinbach. Auf dem Himmeroder oder Prümer Wall selbst stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Führung und Rundgang dauern ca. 2 Stunden und sind kostenfrei.

 

Da die Personenanzahl auf maximal 15 Teilnehmer/innen begrenzt ist, bitten wie Sie sich vorab per E-Mail  roemerkanal@stadt-rheinbach.de oder telefonisch unter 02226/917554 anzumelden.